Help

jakob-lorber.cc

Die Fliege

[12.12] Ja, Ich sage Euch noch hinzu: Es gibt in Meiner Unendlichkeit sogar mehrere solche Himmel, und jeder Himmel ist für sich ein vollkommener Mensch, und alle die Himmel bilden erst zusammengenommen wieder Einen also unendlichen Menschen, welcher von Niemanden gedacht und empfunden werden kann, denn allein von Mir, da er eigentlich Mein Leib selbst ist, oder der Gott in Seiner Unendlichkeit, der da Seine Selbst- und Alleinheit gewiß auf das Allerbestimmteste und Allerklarste denkt und fühlt, und doch welche Vielheit des Lebens in Ihm! —

[12.13] Wenn Ihr diese zwei Bilder nun nur ein wenig vergleichet, und dann im Geiste durchgehet, so wird es euch ja doch nimmer entgehen können, daß in einem ewigen und unendlichen Leben sich zahllose Leben frei bewegen können, und genießen da die allerhöchsten Wonnen des Lebens vollkommen, während sie doch nur Theile des einen Hauptlebens in Gott sind.

Desktop Impressum