Help

jakob-lorber.cc

Briefwechsel Jesu

[1.9] Sei aber geduldig in deiner leichten Krankheit. – So Ich aber in den Himmel werde aufgenommen sein, da werde Ich einen Jünger zu dir senden, damit er deine Krankheit heile und dir und allen, die bei dir sind, die wahre Gesundheit gebe!

[1.10] Geschrieben durch Jacobum, einen Jünger des Herrn Jesu Christi, und übersandt durch Brachum, des Königs Boten aus der Gegend Genesareth.

[1.11] Bald darauf, als Abgarus vom Herrn Jesu die überhimmlische Antwort erhielt, begab es sich, dass dieses Königs ältester Sohn und Thronfolger in eine tödliche Leibeskrankheit verfiel, zu der alle Ärzte in Edessa sagten, dass sie unheilbar ist. Das brachte den armen Abgarus nahe zur Verzweiflung. In solcher seiner übergroßen Betrübnis schrieb er diesen folgenden zweiten Brief (nächstes Kapitel d. Ed.) an den guten Heiland Jesus, welcher Brief also lautete:

Desktop Impressum